Jacken und Shirts

Im Laufe der Zeit musste sich der Mensch vor Witterungseinflüssen schützen. Eine Möglichkeit dafür bieten Einsatzjacken, Jacken, Regenjacken und Combat Shirts. Jede Armee hat für diesen Zweck die unterschiedlichen Systeme.

Jacken sollten ein geringes Gewicht und einen hohen Tragekomfort sowie ein geringes Packmaß haben. Des Weiteren sollten sie den Soldaten vor Kälte, Nässe usw. schützen. So bietet Carinthia mit den Jacken Carinthia ECIG 3.0, Carinthia MIG 3.0 und Carinthia HIG 3.0 einen optimalen Kälteschutz.

Smocks bestechen vor allem durch ihre hohe Funktionalität für den Einsatz. Sie weisen viele Taschen für Ausrüstungsgegenstände, Zubehör, Überlebensausrüstung usw. auf.

Combat Shirts haben in Kombination mit einer Einsatzweste oder einem Chest Rig o.ä., vor allem im Sommer einen großen Vorteil. Die Ärmel sind aus robustem Stoff gefertigt und bieten optimalen Schutz während der Torso aus einem leichten Schweißableitendem Stoff gefertigt ist. Dies liegt darin, da der Torso durch die Einsatzweste geschützt wird.

Funktionsshirts können sowohl im Einsatz als auch beim Sport getragen werden. Sie leiten den Schweiß ab und fungieren als 1. Bekleidungsschicht. Ein Beispiel für Funktionsshirts sind die X-Bionic Combat Energizer,  Clawgear Baselayer Shirt o.ä.

Jacken und Smocks

“Es gibt kein schlechtes Wetter, nur die falsche...

Combat Shirts

Der Beruf des Soldaten ist zum größten Teil nicht vom...

Funktionsshirts

Im zivilen sind Funktionsshirts schon lange bekannt. So tragen...

Pullover und Westen

Vielen von uns sind Pullover und Westen vor allem aus der...

Kälteschutzjacken

Auch wenn es sich bei der folgenden Bezeichnung um eine...

Top Angebote
Unsere Bestseller