Das Tarp - Snugpak All Weather Shelter


Das Tarp

Das Tarp ist ein wesentlicher Bestandteil bei Outdoor Aktivitäten, es schützt vor Wind und Wetter. Nicht nur vor Regen sondern auch der Sonne. Ist kleiner, leichter und kompakter als ein Zelt. Von Vorteil ist wenn es die Größe von mind. 3x3m aufweist, kleinere Tarp´s haben sich bei stärkeren Regen kaum bewährt. Man hat ausreichend Platz um seine Nasse Kleidung aufzuhängen, zu kochen mittels Hobo oder Gaskocher. Wenn der Regen länger anhalten sollte, ist auch noch genug Platz für ein gemütliches Lagerleben. Notfalls haben auch noch 1-3 weiter Personen darunter Platz.

Der Aufbau ist nicht so Verteufelt wie man denkt, im Gegenteil. Mit etwas Übung und ein bis zwei Knoten, steht das Tarp innerhalb weniger Minuten. Sofern man etwas Schnur eingepackt hat, am besten eignet sich hierzu Paracord. Selbst wenn man keine Zelt Heringe dabei hat stellt das kein Problem dar, ein paar zugespitzte Äste helfen aus der Klemme. Zu beachten wäre noch wo man sein Tarp aufspannt. Ein Blick in den Himmel reicht um die Gefährlichen Witwenmacher zu erkennen, schließlich möchte man ja nicht erschlagen werden. Der Platz wo man sein Tarp aufspannt sollte auch gerade und eben sein, nicht nur um den liege Komfort zu steigern. Sondern, um nicht im ablaufenden Wasser des Hanges zu liegen. Sollte dies aber nicht zu vermeiden sein, hilft hier eine kleine Regenrinne die mit Hilfe eines Stockes oder Klappspatens innerhalb des Tarp´s herum gezogen wird zu vermeiden. Von Vorteil wäre natürlich eine Hängematte unter dem Tarp, dies ist aber Geschmackssache. Wie die unzähligen Aufbau Varianten, wichtiger ist es den Aufbau und die Art des Shelters den Bedürfnissen vor Ort anzupassen. Wichtig ist bei schlechtem Wetter das Tarp niedrig zu spannen, damit nicht der Regen herein geweht wird.

Nun zum Aufbau:

  1. Platzwahl
  2. Tarp ausbreiten
    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_002
  3. Paracord für Mittelfirst öffnen
    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_008

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_010

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_010
  4. Paracord in die Mittelfirstschlaufen einfädeln
    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_011

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_012

  5. Mittelfirstleine an einem Baum mittels Zimmermannsknoten befestigen
    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_015

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_016

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_017

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_018

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_019

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_020

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_021

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_022

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_023

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_024

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_025

  6. Tarp zwischen den Besfestigungspunkten (zwei Bäumen) zentrieren

  7. Endöse des Tarpes bei erster Baumbefestigung einschlaufen
    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_026

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_027

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_028

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_029

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_030

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_031

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_032

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_033

  8. Zweite Endöse einschlaufen, den Schlaufpunkt so verschieben das Mittelfirstleine und Tarp auf   Spannung gebracht wird
    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_035

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_036

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_037

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_038

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_039

  9. das andere Ende der Mittelfirstleine um den zweiten Befestigungspunkt (Baum) herumführen und mittels Spannknoten befestigen. Der Spannknoten dient dazu um die Firstleine zu spannen und zu entlasten. Ist mit wenigen Handgriffen in ein paar Sekunden zu bewerkstelligen. Einfach das Ende der Leine anspannen, und den Knoten Richtung Tarp verschieben. Und es bleibt gespannt, zum Entspannen der Leine den Knoten einfach weg vom Tarp schieben. Nun ist der Mittelfirst des Tarps fertig aufgespannt.
    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_040

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_041

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_042

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_043

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_044

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_045

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_046

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_047

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_048

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_049

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_050

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_051

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_052

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_053

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_054

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_055

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_056

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_057

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_058

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_059

  10. Beide Seitenarme aufspannen, mit Hilfe der gestochenen Doppelschlinge an der Tarpschlaufe. Zum Spannen reicht es meistens den Zelthering auf Spannung in den Boden zu stecken. Für das Nachspannen kommt wieder der Spannknoten oder bei der mitgelieferten Leine der Zeltspanner in Einsatz.

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_060

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_061

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_062

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_063

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_064

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_065

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_066

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_067

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_068

    Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_069


Keine Hexerei, nicht einmal 5 Minuten nimmt der Aufbau in Anspruch. Vorausgesetzt man muss nicht vorher die Leinen mühselig entwirren. Hier dient eine Simple und einfache Art der Schnurversorgung, die Bilder sprechen für sich. (Bild 086 – 100) hat man diese Art einmal herausen ist es ein leichtes, Schnur raus aus der Tasche am Endstück ziehen und schon ist sie unverworren offen und los geht es.

Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_086

Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_087

Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_088

Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_089

Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_090

Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_091

Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_092

Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_093

Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_094

Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_095

Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_096

Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_097

Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_098

Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_099

Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_100

Also viel Spaß und Freude beim Aufbau!

Alles liebe

Jürgen S.

Comrade_Snugpak-Stasha-Tarp-AWS_116

 

Ich möchte mich noch recht herzlich bei Jürgen für seinen ausführlichen Bericht bedanken und ich freue mich schon darauf wenn er uns wieder an seinen Erfahrungen teilhaben lässt.

Anbei auch der Link zur Homepage von natur-werk.at
Comrade_Natur-Werk

Mkg Michael

 

Bitte gib die Zeichenfolge in das Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Danke für den tollen Bericht

    Danke für den tollen Bericht, ich habe mit das Tarp erst vor kurzem und es ist besser als gedacht - wirklich empfehlenswert!