Die Sirenensignale in Österreich

Die Sirenensignale in Österreich

Einleitung
Zur Warnung und Alarmierung der Bevölkerung, verfügt die Republik Österreich über ein Flächendeckendes Sirenennetz.

Über wie viele Sirenen verfügt das System?
Das österreichische Sirenensystem zum Zivilschutz der Bevölkerung verfügt über 8207 Sirenen.

Welche Sirenensignale gibt es in Österreich?
In Österreich gibt es im Grunde 5 Sirenensignale. Das Signal der wöchentlichen Sirenenprobe, den Feuerwehralarm, Sirenensignal für Warnung, Alarm und Entwarnung.

Wie hört sich die Sirenenprobe an?
Das Sirenensignal für die wöchentliche Sirenenprobe ist ein 15 Sekunden langer Dauerton.

Wie hört sich der Feuerwehralarm an?
Der Feuerwehralarm ist ein 15 Sekunden langer 3 maliger auf und abschwellender Sirenenton (kann auch mehrmals nach einer 7 Sekunden langen Pause vorkommen).

Wie hört sich das Sirenensignal für Warnung an?
Das Sirenensignal für eine eventuelle Bedrohung ist ein 3 Minuten langer andauernder Dauerton.

Wie hört sich das Sirenensignal für einen Alarm (Gefahr) an?
Im Falle eines Alarms hört man einen eine Minute lang andauernden auf- und abschwellenden Heulton.

Wie hört sich die Entwarnung an?
Die Entwarnung ist ein eine Minute lang andauernder gleichbleibender Dauerton.

Wann findet die Sirenenprobe statt?
Die wöchentliche Sirenenprobe des österreichischen Warn- und Alarmsystem findet an jedem Samstag um 1200 Uhr statt.

Wann findet in Österreich der Zivilschutz Probealarm statt?
An jedem ersten Samstag im Oktober, zwischen 1200 Uhr und 1300 Uhr, wird in Österreich ein Zivilschutz Probealarm durchgeführt. Bei diesem Sirenenprobealarm werden alle Sirenen auf ihre Einsatzbereitschaft getestet. Dabei wird zuerst die allgemeines Sirenenprobe durchgeführt und danach die Signale Warnung, Alarm und Entwarnung.

Wann fand die erste Zivilschutz Sirenenprobe statt?
Die erste Zivilschutz Sirenenprobe in Österreich fand im Jahr 1998 statt.

Wer kann die Signale auslösen?
Je nach Gefahrensituation können die Alarm- und Warnsignale von der Bundeswarnzentrale (BWZ) im Einsatz- und Koordinationscenter des Bundesministeriums für Inneres (BMI) oder von den Landeswarnzentralen (LAWZ) bzw. den Bezirks-Alarm- und Warnzentralen (BAWZ) ausgelöst werden. Des Weiteren können die Sirenen auch direkt betätigt werden.

Zivilschutzsignale_01

Merken

Bitte gib die Zeichenfolge in das Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

  • Interessante Info

    Eine wirklich interessante Info zur Zivilschutzsirenenprobe

  • Guter Information

    Guter Information